Kongresszeitplan
Den Kongresszeitplan (bitte etwas Geduld, Datenbankabfrage!) des 127. Kongresses der DGCH finden Sie hier
Programmsuche
Durchsuchen Sie online das wissenschaftliche Programm nach Stichworten
Richtlinien & Deadlines
Die Richtlinien und Deadlines der Kongressorganisation finden Sie hier
Kongressthemen
Die Kongressthemen des kommenden Chirurgenkongresses
Chirurgische Schnitzeljagd
Zahlreiche Preise stehen für die erfolgreichen Quizteilnehmer bereit
Ruderregatta
Die traditionelle Ruderregatta auf der Berliner Regattastrecke
Pressecenter
Öffnen Sie das Pressecenter
Zimmervermittlung
Kongressprogramm

Hier finden Sie alle aktualisierten Informationen über das wissenschaftliche Kongressprogramm.

Download:

Tagungsprogramm des 127. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie

Stand bei Drucklegung: 30. März 2010

127DGCH-Tagungsprogramm.pdf [22.6 MB]

Hinweis: Es handelt sich um eine grosse PDF Datei - bitte haben Sie Geduld beim Download oder beim Seitenaufbau.

Benefiz-Kunstauktion:

Anzeige-Benefiz-Kunstauktion.pdf

Flyer-Benefiz-Kunstauktion.pdf

Internet: www.maison-victor.com

Bei Rückfragen zum Programmablauf wenden Sie sich an das Kongresssekretariat.




Zeitplan

  Dienstag, 20. April 2010
17.45 Uhr Kongresseröffnung im ICC
Grußwort des Bundesministers für Gesundheit Dr. Philipp Rösler
anschließend Eröffnungsparty im ICC, Mittelfoyer
   
  Mittwoch, 21. April 2010
10.30 Uhr Eröffnungsveranstaltung DGAV
12.15 Uhr Mitgliederversammlung DGAV
17.30 Uhr Mitgliederversammlung BDC
19.30 Uhr DGAV-Abend im TIPI-Zelt am Kanzleramt
   
  Donnerstag, 22. April 2010
12.30 Uhr Mitgliederversammlung DGCH und Wahlen
19.30 Uhr Festabend in der Mercedes-Welt am Salzufer
   
  Freitag, 23. April 2010
16.30 Uhr Abschlussveranstaltung im ICC
Festvortrag Prof. Dr. h.c. Roland Berger
„Politik und Gesundheit - ein Kostenproblem oder eine wirtschaftliche und menschliche Chance“
19.30 Uhr „Nacht der jungen Chirurgie“ im Solar
   
  Samstag, 24. April 2010
11.00 Uhr Ruderregatta der Chirurgen mit Benefizveranstaltung
Aktion „Rudern gegen Krebs“